Armin Ulrich wurde 2004 für die Regie von "Déjà vu" mit einer goldenen Kamera ausgezeichnet.